Modellbahn TrainController Tutorial #93: Blöcke und Kontaktmelder

Tutorials zum Thema Modellbahn

Modellbahn TrainController Tutorial #93: Blöcke und Kontaktmelder

Blöcke und Rückmelder im TrainController

Blöcke und Kontaktmelder sind oft ein Thema, da TrainController komplett frei in der Einstellung ist. Doch was ist wann wie nötig?

Die Frage ist prinzipiell erstmal ganz einfach. TrainController kommt mit einem Melder je Block aus. Punkt!

Nothalt Melder

Jetzt mag man vielleicht denken, es wäre ja nicht schlecht, wenn man in Fahrtrichtung im Block noch einen Stoppmelder hätte. Der erste ist dann für die Bremsmarkierung und die Haltemarkierung zuständig, der 2. Melder im Block für den Nothalt. D.h. ist eine Lok falsch oder schlecht eingemessen oder die Fahreigenschaften haben sich im Laufe der Jahre verändert, dann kann es gut sein, dass ein Nothalt-Melder einen Zug meldet und anhält, der zu weit über den Block hinaus fahren möchte.

Doppelbelegung Bahnsteig

Auf der Seite gegenüber des Nothalts (in Fahrtrichtung) kann man einen weiteren Rückmelder in den Block einbauen – dann wären es insgesamt drei. Dieser kurze Block würde einen Zug in den Block einfahren „sehen“, auch wenn schon der Block durch einen anderen Zug belegt ist. So können mehrere Züge in einen Block einfahren und hintereinander zum Stehen kommen oder sogar zusammenkuppeln und als ein Zug weiterfahren.

Rangieren

Auch für Lokwechsel, Rangieren, … wo immer mehrere Fahrzeuge, Anhänger, … in einem Block gemeinsam sich bewegen sollen, sind mindestens 2 Melder notwendig. Will man von beiden Seiten einfahren können sind 3 besser. Aber das ist NUR für solche speziellen Aufgaben nötig. Für Standard-Blöcke reicht EIN Rückmelder im TrainController.

Video

Das Video greift das Thema auf und beschreibt, welche Möglichkeiten in Blöcken mit Meldern gegeben sind. Dabei wird auch kurz die Möglichkeit von virtuellen Rückmeldern angesprochen. Diese werden aber erst in einem nächsten Video genau erklärt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

16 − drei =